. . .

Content

Katarina Witts Bücher

Katarina Witt nutzt auch die Literatur, um ihren Fans und allen Interessierten die Möglichkeit zu geben, an ihrem Leben, Erlebnissen und den zahlreichen Erfahrungen, die sie bisher im Laufe der Jahre sammeln durfte, teilhaben zu lassen, Einsicht in die Welt und hinter die Kulissen des Eiskunstlaufsports zu geben oder auch nützliche Tipps und Tricks für “Bewegungsmuffel” zu offerieren.

Texte und Bilder einer einzigartigen Eiskunstlaufkarriere

Im aktuellen Bildband "So viel Leben", der aus Anlass ihres runden Geburtstages am 03.12.2015 erscheint, läßt die zweifache Olympiasiegerin die großen Momente ihrer internationalen Eiskunstlaufkarriere aus einem halben Jahrhundert Revue passieren und uns hinter die Kulissen blicken. Eine Zusammenstellung von über 300 Fotos und Dokumenten, die das Leben einer in jeder Hinsicht außergewöhnlichen Frau - und gleichzeitig ein Stück deutsch- deutscher Zeitgeschichte widerspiegeln.

In ihrem 2005 in den USA erschienenem Buch “Only with Passion" gibt Katarina Witt ihre Erfahrungen wieder, als junge Sportlerin täglich mit den Versuchen eines Teenagerlebens konfrontiert zu werden und dabei trotzdem ihrer Leidenschaft, dem Eiskunstlaufen, treu zu bleiben. Es erzählt von den Erfolgen oder auch Niederlagen in ihrer sportlichen Laufbahn, vom ersten Liebesherzschmerz sowie dem ständigen Kampf um Disziplin, Ausdauer oder die richtige Motivation für Höchstleistungen während eines Wettkampfes.

Damit greift “Only with Passion" den Spagat auf, den vielleicht jede junge Sportlerin oder Künstlerin in der Phase des Erwachsenwerdens machen muss. Sei es eine Fußballerin oder Pianistin.
“Only with Passion" wurde zusammen mit E.M. Swift geschrieben und existiert nur auf Englisch. Es wurde ausschließlich in den USA veröffentlicht.

2002 erschien ein schöner großformatiger Bildband, der mit rund 150 Fotos einen Blick auf Katarinas Leben wirft. Die Bilder von Gosbert Gottmann fangen die verschiedenen Facetten ihres Lebens und ihrer Persönlichkeit in diesem Fotobuch ganz natürlich ein. 

1993 wird Katarina Witt von einem Bürgerrechtler beschuldigt, Freunde an die Staatssicherheit verraten zu haben. Diese Lüge und Anschuldigung nimmt Katarina Witt zum Anlass, Einsicht in ihre Akten bei der Gauckbehörde zu nehmen. Die Erkenntnis in über dreitausend Aktenseiten der Staatssicherheit, in deren Visier sie schon als siebenjährige Eislauf-Schülerin gerät, nimmt sie zum Anlass, ihre Geschichte selbst aufzuschreiben. Offen und ungeschminkt erzählt Katarina Witt in ihrer Biografie “Meine Jahre zwischen Pflicht und Kür”, was es bedeutet, eine Hochleistungssportlerin zu sein, auf Schritt und Tritt beobachtet zu werden, ein gefeierter Star zu sein und welchen Preis sie dafür zahlt.

Tipps und Tricks von Katarina Witt

Nützliche und leicht umsetzbare Tipps können die Leser und Leserinnen von Katarina Witts Buch “Gesund und fit mit Kati Witt” erfahren. In diesem bilderreichen und motivierenden Buch verrät sie ihre ganz speziellen Fitness-Tipps für ein gesünderes, lebensfroheres und glücklicheres Leben. Mit informativen Tabellen, Fitnessprogrammen und persönlichen Erfahrungsberichten, hilft das Buch ein gesundes Essverhalten und Trainingsprogramm für sich zu entwickeln und “Bewegungsmuffel” von der Couch runter zu holen.

  • 2015 So viel Leben

    So viel Leben passt eigentlich nicht zwischen zwei Buchdeckel: Aber zu meinem runden Geburtstag am 3. Dezember 2015 öffne ich meine Fotosammlung. Die zahlreichen, zum Teil... » weiter

  • 2005 Only With Passion

    Sarah Mc­Nal­ly, eine ame­ri­ka­ni­sche Freun­din mei­nes bes­ten Freun­des Uwe und Lek­to­rin bei Pu­bli­cAf­fairs, über­zeugt mich, ein Buch über mein Leben als Eis­kunst­läu­fe­rin und die Rolle... » weiter

  • 2006 Gesund und Fit

    Immer wie­der werde ich ge­fragt, wie ich es schaf­fe, trotz mei­nes ge­füll­ten Ter­min­ka­len­ders fit zu sein und zu blei­ben. Gern teile ich mit allen meine klei­nen Ge­heim­nis­se und habe in... » weiter

Copyright Katarina Witt
Twitter Facebook Youtube Stiftung | Impressum | Sitemap