. . .

Breadcrumb

Content

Wertvolle Fitnesstipps von der erfolgreichsten Eiskunstläuferin aller Zeiten

Immer wieder werde ich gefragt, wie ich es schaffe, trotz meines gefüllten Terminkalenders fit zu sein und zu bleiben. Gern teile ich mit allen meine kleinen Geheimnisse und habe in diesem Buch meine Erfahrungen gemeinsam mit Oliver Schmidtlein verarbeitet. Oliver unterstützte jahrelang als Personal Trainer und Physiotherapeut meine Fitness und tourte viele Jahre zu Tourneen und Profi-Wettkämpfen mit mir um die Welt. Auch dank seiner professionellen Hilfe und Freundschaft war meine ungewöhnlich lange Sportkarriere fast verletzungsfrei. Während dieser Zusammenarbeit probierten wir neue Wege und Techniken der Fitnesstherapie. Im Weltmeisterschaftsjahr 2006 ist Oliver Schmidtlein sowohl Physiotherapeut des FC Bayern als auch Fitnesstrainer für die Mannschaft von Jürgen Klinsmann und führt seine eigene Praxis in München.
Unser Team komplettiert Ulrich Pramann, der alles in die richtigen Worte fasst.
Alle Ãœbungen sollen nachgemacht werden. Dabei helfen viele schöne Aufnahmen von Frank Schott, die wir in Los Angeles und Santa Monica fotografierten.

Wertvolle Fitnesstipps - Gesund und gut drauf

Kennen Sie das? Wenn Sie total da sind, hellwach, voller Power und Ausdauer. Wenn Sie einfach nicht müde werden und nicht tot zu kriegen sind. Wenn Sie glauben, mir kann keiner und mich können alle. Wenn sie überzeugt sind, so gut wie alles wuppen zu können, weil Sie sich stark fühlen.
Ja das ist ein tolles Gefühl- wenn sie sich fit fühlen.

Und dieses miese Gefühl kennen Sie sicher auch: Wenn Sie immer ganz schnell aus der Puste sind, wenn Sie leicht gestresst und genervt, wenig belastbar und häufig müde und unkonzentriert sind. Wenn sich die elenden Nachwirkungen der Fete am Vorabend nicht mehr einfach wegstecken lassen. Wenn Sie auffällig antriebsarm und reichlich lustlos und träge sind. Nein, kein besonderes cooles Gefühl, nicht fit zu sein. Die Rechnung ist einfach. Wer den Alltag stemmen will, braucht Kraft. Wer fit ist, kriegt den alltäglichen Balanceakt leichter hin und steht einfach sicherer im Leben. Fitness ist ein stabiles Fundament. Fit sein heißt aktiv sein. Fitness ist zum Lifestyle geworden, zum Synonym für Gesundheit. Zum Fit sein gehört nicht nur körperliche Leistungsfähigkeit, sondern auch mentale. Wenn sie sich gut entspannen können, gut schlafen und spielend mit Stress fertig werden. Fitness ist die Basis für Schönheit, Kraft, Vitalität und Spaß. Fitness - das ist für mich die Lust am Leben.

Fitnessprogramm - Wellnessprogramm zum Wohlfühlen und Glücklich sein

In meinem bilderreichen und hoffentlich für den Leser auch motivierenden Buch “Gesund und fit mit Kati Witt” verrate ich meine ganz speziellen und persönlichen Fitnesstipps für ein gesünderes und glücklicheres Leben. Das Buch enthält zahlreiche Illustrationen und individuell angepasste und gezielte Übungen für den ganzen Körper, mit denen man sich zu einem neuen Fitnesslevel führt. Mit einem zweiwöchigen Power-Plan, Fitnesstipps, informativen Tabellen, Fitnessprogrammen sowie persönlichen Erfahrungsberichten hilft das Buch, ein Trainingsprogramm für das Leben zu entwickeln. Ziel des Fitnessprogramms ist es, neben einer verbesserten Ausdauer und der Wohlfühlfigur, ein neues Lebensgefühl zu bekommen.
Neben der Gesundheit und der körperlichen Fitness wird auch das Wohlbefinden groß geschrieben. Zusätzlich zu den wertvollen Fitnesstipps, gebe ich etliche nützliche Ratschläge zur Ernährung, zur Entspannung und zum Wohlfühlen. Körper und Geist sollen in Einklang gebracht, die Zufriedenheit gesteigert werden.

Natürlich versuche ich für etwas gute Laune zu sorgen. Mit kleinen Episoden und persönlichen Erfahrungen und Tricks versuche ich mit dem Fitnessprogramm für Sportmuffel auch sie langsam aus der Reserve zu locken.
Das Buch mit seinen Fitnesstipps ist übrigens auch von der Deutschen Gesellschaft für präventive Medizin (DGpM) empfohlen worden.
Also bitte unbedingt lesen und auch wenigstens ein wenig nachmachen...

Copyright Katarina Witt
Twitter Facebook Youtube Stiftung | Impressum | Sitemap